Am 29.04.2019 ging es los. Kathi und Jacob haben uns (Rainer, Volker und mich) morgens in der Nacht eingesammelt und zum FMO gefahren. Am Flugplatz haben wir uns mit Burghard und Bodo getroffen. Nach dem einchecken haben wir uns direkt zur Kaffeebar im Sicherheitsbereich aufgemacht. Den Flug habe ich größtenteils verpennt :). Nach der Landung in Palma (6:00 Uhr) ging es mit dem Shuttlebus zum Hotel Estrella & Coral de Mar in Port de Alcúdia. Nach der Ankunft haben wir uns am Frühstücksbuffet erst einmal bedient.

Dann schnell die Koffer aufs Zimmer gebracht, umgezogen und die Räder organisiert. Ich habe ein schickes Specialized mit Scheibenbremsen gehabt. Das Rad fuhr sich gut und ich hatte gleich ein gutes Gefühl, hier passte alles.

Die Touren hatte Rainer im Vorfeld erstellt und wir haben die Einstiegsrunde in Angriff genommen.

Wir haben uns Zeit gelassen und die Gegend erkundet. Es ging von Port de Alcùdia über Can Picafort, Santa Margalida, Ariany nach Petra.

In Petra haben wir dann Pause gemacht und sind über Maria de la Salut, Muro und Sa Pobla zurück zum Hotel gefahren. War eine schöne erste Tour und das Wetter hat auch mitgespielt.

Die vielen Rennradfahrer, die tollen Begegnungen und die vielen Höhenmeter haben Eindruck hinterlassen. Viele Grüße Jan