…am 2. Tag auf Mallorca sind wir zum Cap Formentor gefahren. Wir sind von Port de Alcudia über Port de Polenca zum Cap gefahren und waren sehr früh dort. (ca. 11 Uhr) Bei unserer Ankunft war die Straße zum Formentor hoch noch leer. Bei unserer Abfahrt haben sich die Autos vor dem Cap geschlängelt. Völlig verrückt dorthin mit dem Auto zu fahren ;).

Nach dem Stop und dem obligatorischem Siegerfoto 🙂 sind wir nach Cala Sant Vinenc gefahren, wo wir eine Mittagspause (Browniepause) eingelegt haben. Dann ging es über Pollenca, Sa Pobla und Can Picafort zurück zum Hotel.

Wir haben ein super Wetter gehabt. Es war nicht zu warm und nicht zu kalt. Der Wind war nicht von Bedeutung und es waren viele… sehr viele andere Rennradler unterwegs. Viele Grüße Jan