Räder

1:) Rose Pro SL

Das Pro SL ist mein erstes eigenes Rennrad. Schlicht in schwarz/weiß gehalten und ohne großen Schnickschnack. Seit ich mein neues blaues GF Four habe fahre ich mit dem Rad fast nur noch im Winter oder bei Rennen, wo mir das GF Four zu Schade ist. 🙂

Bei der Schaltung handelt es sich um eine Shimano Ultegra und zum Bremsen gibt es Felgenbremsen.

Bilder in Arbeit

2.) Rose Team GF Four

Mit dem GF Four unternehme ich die meisten Touren. Es ist ein tolles Rad und die Farbe gefällt mir sehr gut. Das Rad ist mit Scheibenbremsen und einer elektrischen Schaltung (DI2) ausgerüstet. Der Lenker ist nicht der Standard Lenker und der Anschluss für die Schaltung ist im Linker integriert.

Die Gänge können wie gewöhnlich über die Schalthebel hoch und runtergeschaltet werden oder über 2 Schalter welche in den Schalthebeln oben positioniert sind. Die Schaltung in Kombination mit den Scheibenbremsen fährt sich einfach sehr bequem. Gerade auf langen Strecken kommt das voll zu Geltung. 🙂

3.) KTM Macina Sports

Zum Pendeln zur Arbeit habe ich Macina Sports E-Bike. Angetrieben wird das E-Bike von einem Bosch Performance Line CX Motor mit einem 500Wh Akku. Das Rad verfügt über eine Shimano Deore Schaltung, hydraulische Scheibenbremsen und eine Federgabel. Ein Top Rad, mit dem ich noch nie Probleme hatte.

Bilder in Arbeit

Ausrüstung

Wahoo Element Bolt

Bilder in Arbeit